Frühling zum Einführungspreis

Es gibt eine neue Geschichte – eine kleine Frühlingsgeschichte, für kurze Zeit zum Einführungspreis von 99 Cent! Ich wünsche allen Lesern Freude daran, einen glücklichen Frühling und viele Krokusse auf euren Wegen!

cover-anderwann-240

Advertisements

  4 comments for “Frühling zum Einführungspreis

  1. Nathalie
    21. März 2014 um 11:05

    Ich habe nun bereits das dritte Werk von ihnen verschlungen. Schade, immer wieder, dass es eine letzte Seite geben muss. Mir ist nicht danach mit dem Finger auf sie zu zeigen und zu rufen:“SIE!“, aber insgeheim hoffe ich, dass ihr Traum vom Schreiben noch lange anhält und sie viel Inspirationen am Meer sammeln können, wie ihre Protagonisten.
    Seltsam, Joram und Kalle in einem Buch zu lesen….. Nauruloki und Möwe….. Ihre Protagonisten scheinen sie ebenfalls in den Bann gezogen zu haben :-))))
    Auf ein baldiges wiederlesen
    Nathalie

    • 21. März 2014 um 16:03

      Liebe Nathalie, das freut mich sehr! Ich habe noch viele Ideen und es wird sicher noch viele letzte Seiten geben 🙂 Kalle trifft auch mehrere Figuren aus „Die Füße der Sterne“. Ich sehe immer gerne mal nach, wie es meinen Protagonisten so geht, daher tauchen sie hier und da wieder auf. Ich finde, sie sollen sich ruhig untereinander kennenlernen 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Frühling
      Patricia

      • Nathalie
        22. März 2014 um 17:18

        Liebe Patricia,
        Ich habe inzwischen alles voller Himmel beendet und irgendwo in den Leserkommentaren entdeckt, dass es sich um Ihre eigene Geschichte handelt. Schön, dass Sie den Mut hatten, Ihre Welt uns so offen zu zeigen. Es macht mir auch Mut zu lesen, dass andere auch schwere Schicksale zu meistern haben und lässt mich, mich wieder über die kleinen Dinge im Alltag lächeln. Ich bin Mutter zweier Kinder mit Behinderung und fand mich oft in Situationen wieder. Leider fehlt mir Ihre positive Grundhaltung, aber ich arbeite daran mir viel weiße Zeit und manche Anderwann zu gönnen um irgendwann ein rundes Gefühl zu erreichen (mit Ihren inspirierenden Wörtern ausgedrückt).
        Momentan beneide ich Lucie um ihren Erdbeergarten… Bis bald
        Nathalie

        • 24. März 2014 um 07:07

          Liebe Nathalie, ich habe riesigen Respekt vor Ihrer Leistung und wünsche Ihnen von Herzen viel weiße Zeit und Kraft und immer Erdbeeren, wenn nicht im Garten dann wenigstens auf dem Balkon… Ganz liebe Grüße, Patricia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: