Band 2

.. hatte ich ganz vergessen zu erwähnen. Wo die Dünen schimmern, Band 2 der Nordseetrilogie. Den gibt es inzwischen. Wer ihn noch nicht kennt kann das gern nachholen, so wie ich diesen Eintrag. Bei der Hitze kann man schon mal was verschusseln.

dünen

Ich wünsche allen Lesern noch schöne Sommertage, und kommt gut durch die Hitze!

Eure Meerschreibfrau

Advertisements

Beitrags-Navigation

  8 comments for “Band 2

  1. Ulrike Giers
    31. Juli 2018 um 16:58

    „Wo die Dünen schimmern“ ist wieder ein so wunderschönes Buch! Deine Sprache ist einfach zauberhaft und ich freue mich auf jede neue Veröffentlichung! Es ist, als wäre man im Urlaub – egal wie das Leben außen herum gerade ist – jede Seite entführt mich ans Meer und zu den Menschen, die Du lebendig werden lässt und die für mich wie Freunde sind! Herzlichen Dank, liebe Patricia! (Ich freue mich schon auf den dritten Teil der Nordseetrilogie – einfach unersättlich, Deine Leser :))

    • 31. Juli 2018 um 18:50

      Liebe Ulrike, ganz herzlichen Dank, ich freue mich riesig, dass es dir auch diesmal gefallen hat. Meine wunderbare Lektorin und ich planen gerade neue Bücher…

  2. Heike
    1. August 2018 um 07:57

    Ich lese gerade diesen Band, der – so wie Skems Zitronen und alle Deiner Bücher – goldgelbe Heiterkeit ins Leben bringt. Ein Lächeln von innen. Würde man Bücher, wie man es sinnvoller Weise tun sollte, nach den Gefühlen, die sie auslösen, bewerten und verkaufen, wären Deine die Führenden bei Heiterkeit, Freude und innerem Frieden. Danke Dir dafür, Heike

    • Heike
      1. August 2018 um 08:09

      PS: die Flut hat gestern in einem unachtsamen Moment in St. Peter die Arme nach meinem Handtuch ausgestreckt und Dein Buch getauft. Jetzt riecht es nach Meer und auf jeder Seite findet sich Sand… 🙂 wie passend…

    • 1. August 2018 um 08:19

      Ein Lächeln von innen – das hast du aber wunderschön gesagt! Vielen lieben Dank, ich freue mich sehr darüber!

  3. Renate Roth
    4. Dezember 2018 um 09:58

    Liebe Patricia,
    ich möchte dir von einem wunderbaren Abend mit zwei deiner Wintergeschichten erzählen. Ca. 3-4 mal im Jahr treffen wir uns mit Freunden, Verwandten und Nachbarn zu einem Leseabend. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit. Meine Freundin und ich lasen Geschichten vor und zwischendurch sangen wir Weihnachtslieder mit der Gitarre begleitet. Wir lasen unter anderem zwei deiner Wintergeschichten: Stille Töne und Iljas Lichter. Es sind zwei wunderbare Geschichten, die uns so gut gefielen, dass wir sie aus deinem Buch: Ein Engel vor dem Fenster heraussuchten. Unsere Zuhörer lauschten und konnten sich wunderbar dabei entspannen und genießen. Ich glaube mit diesen Geschichten hast du wieder einmal Menschen glücklich gemacht und heruntergeholt aus der Hetze und dem Getöse der Vorweihnachtszeit. Jedenfalls waren die Bemerkungen danach dementsprechend. Mach weiter, wir bleiben deine Fans und werden immer wieder mal an unseren Abenden Geschichten von dir präsentieren. Ich wünsche dir eine entspannte Adventszeit und eine besinnliche Weihnachtszeit.
    Sei lieb gegrüßt. Renate

    • 4. Dezember 2018 um 11:01

      Liebe Renate, ganz herzlichen dank für diesen netten Einblick! ich freue mich riesig darüber. Ganz herzliche Grüße an alle und auch euch eine leuchtende Zeit! Patricia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: